Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

US-Wetterprognosen drücken Ölpreis

Der Ölpreis kam gestern im späten Handel deutlich unter Druck. Da es anderweitig kaum neue Meldungen zum Ölmarkt gab, rückte das Wetter neuerlich in den Betrachtungsmittelpunkt der Börsianer. Besonders im New Yorker Handel werden die Temperaturerwartungen für den Nordosten der USA genutzt, um den Ölverbrauch für die nächsten Wochen zu prognostizieren. Chicago meldet Temperaturen von bis ... weiterlesen

Ölpreis weiterhin fest

Der Ölpreis startet auf hohem Niveau in die neue Woche. Nicht nur bei uns ist es empfindlich kalt geworden, auch im preistechnisch wichtigen Nordosten der USA soll der Januar einen kälteren Verlauf nehmen. Neben allgemeinen Unsicherheiten der weltpolitischen Lage (latenter Irankonflikt, weitere Entwicklung in Israel, Lage auf dem osteuropäischen Beschaffungsmarkt für Öl/Gas) werden außerdem ... weiterlesen

Gute Bestände stoppen Anstieg

Die gestrigen US-Lagerbestandsdaten fielen besser aus als erwartet und nahmen dem recht steilen Kursanstieg der letzten Tage den Wind aus den Segeln. Für einen fallenden Ölpreis reichte es aber am Ende nicht und die Börse schloss nahezu unverändert. Im einzelnen wurden folgende Veränderungen gegenüber der Vorwoche ermittelt: Bestandsabbau bei Rohöl Bestandsaufbau bei Destillaten (u.a. ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer