Marktinfos - Heizöl News vom Heizölmarkt

Scheich in Wüste

Ölpreise: US-Bestandsdaten und OPEC-Konsequenz stützen

Nach der Veröffentlichung der gestrigen US-Lagerbestandsdaten des DOE bekamen die Rohölpreise verstärkt Auftrieb. Das macht sich beim aktuellen Euro/Dollar-Kurs auch bei den Heizölpreisen in Deutschland, Österreich und der Schweiz bemerkbar. Verbraucher müssen heute mit einer Teuerung von durchschnittlich 0,35 Cent bzw. Rappen je Liter rechnen . Die Ölpreisentwicklung ... weiterlesen
Stier steigende Heizölpreise

Saudi-Arabien bremst Wirkung des Trump-Tweet aus

Die Reaktionen des saudischen Energieministers bremste die Abwärtsbewegung, die Trumps Tweet am Montag auslöste. Die Rohölpreise wurden zudem von den Bestandsdaten des API gestützt, die insgesamt bullish ausfielen. Für Verbraucher im Inland wird Heizöl heute etwas teurer. Etwa 0,5 Cent bzw. Rappen kostet ein Liter mehr. Die Ölpreise erholten sich am späten ... weiterlesen
Treppe abwärts

Tweet lässt Rohölpreise fallen

Ein Mann, ein Wort und schon fallen die Ölpreise. Mit der gestrigen Kritik an den Ölpreisen der OPEC versetzte US-Präsident Trump den Rohöl-Futures einen Schubs nach unten. Diese reagierten sofort nach dem Tweet und zeigten bis in den Dienstaghandel Abwärtspotenzial. Verbraucher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können heute kräftig sparen. ... weiterlesen
Weitere News einblenden

Pressekontakt

+49 (0)30 701 712 0
Oliver Klapschus
Geschäftsführer